Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 40004

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung, ein PC bzw. mobiles Endgerät i.d.R. mit Mikrofon-, Lautsprecher- und Kamerafunktion. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.
Anmeldung nur möglich bis 14 Uhr am Kurstag!

Info: Oft wird bedauert, dass Ludwig Mies van der Rohe, einer der berühmtesten Söhne Aachens, hier keine Spuren hinterlassen habe. 1886 im Ostviertel geboren, wurde er im Laufe seiner Karriere von Aachen über Berlin bis nach Chicago einer der bedeutendsten Architekten des 20. Jh. Eine Spurensuche zeigt Verbindungen in seine Heimatstadt auf. Wie sehen diese aus? Welche persönlichen und baulichen Spuren hat er zu Lebzeiten und darüber hinaus hinterlassen? Der Vortrag stützt sich auf mehrjährige Forschungsarbeit hierzu und stellt u.a. das kürzlich entdeckte Haus "Zur Neuen Welt" am Hansemannplatz vor, das unter maßgeblicher Beteiligung von Mies im Jahr 1905 entstand.

Prof. Dr.-Ing. Daniel Lohmann, seit 2004 selbständig in Bauforschung und Architekturvermittlung, ist seit 2017 Professur für Architekturgeschichte und Entwerfen an der TH Köln.

Kosten: 7,50 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
Do. 18.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   Online-Konferenztool

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    12 3
4 56 7 8 910
11 121314151617
18 19 2021 222324
25 26 27 28 29 30 31

Oktober 2021