Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 10035

Info: in Kooperation mit dem Geschichtsverein St. Sebastian Würselen

Am 20. Juli 1944 versuchte eine Handvoll deutscher Offiziere, Hitler durch einen Staatsstreich zu beseitigen. Geplant war ein Sprengstoffanschlag während einer Besprechung in der Wolfsschanze, Hitlers Hauptquartier. Doch das Attentat scheiterte. Hitler wurde nur leicht verletzt. Der Attentäter bezahlte die Tat dagegen mit seinem Leben. Der Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg ist durch diese Tat zur Symbolfigur des deutschen Widerstands geworden.
Dieter F. Griemens wird zur Erinnerung an dieses Ereignis mit einem Impulsvortrag einführen. Anschließend diskutieren wir bei einem Glas Wein im Haus des Künstlerehepaars Sous über die Entstehungsgeschichte und die Konsequenzen.

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 16.07.2019 19:00 - 20:30 Uhr Ravelsberger Str. 8 Würselen, Atelier Sous, Ravelsberger Str. 8

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 456 78 9
10111213141516
17181920212223
24 25 26 2728 29 30

Juni 2019