Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 10001

Info: Die Ausgrenzung von Menschen mit Migrationshintergrund und Muslim*innen ist immer noch an der Tagesordnung. Der Alltagsrassismus hat in den letzten Jahren stark zugenommen. So hört man oft in Medien und in Gesprächen die Fragen: Wann "gehört" man eigentlich zu Deutschland? Wann sind Menschen wirklich integriert? Kann ein Zusammenleben mit Neuzugezogenen funktionieren? Kurzum: "Wer gehört zu Deutschland?". Mit dieser Debatte beschäftigt sich die Auftaktveranstaltung der Internationalen Wochen gegen Rassismus in der StädteRegion Aachen.
Bundespräsident a.D. Christian Wulff hat am 03.10.2010 in einer Rede betont: "Der Islam gehört zu Deutschland". Er wird seine These erweitern und in seinem Impulsreferat referieren, wie der gesellschaftliche Zusammenhalt in Vielfalt und Respekt funktionieren kann.
Im Anschluss an Wulffs Vortrag diskutieren auf dem Podium die Journalistin Merve Kayikci, die Autorin und Journalistin Emilia Smechowski sowie Dr. Joachim Stamp Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (angefragt), mit dem Bundespräsidenten a.D. über diese Frage.
Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung erforderlich. Bitte melden Sie sich bei der VHS Nordkreis Aachen oder beim Kommunalen Integrationszentrum der StädteRegion Aachen unter andrreas.goffin@staedteregion-aachen.de verbindlich an.

Kosten: gebührenfrei €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 16.03.2020 19:00 - 21:15 Uhr Carl-von-Ossietzky-Str. 2 Alsdorf, KuBiZ, Carl-von-Ossietzky-Str. 2, Forum K043

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 4 5 6 7 89
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20212223
242526 27 28 29  

Februar 2020