Bildungsprämie

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.
Den Prämiengutschein können Personen beantragen, die mindestens 15 Wochenstunden erwerbstätig sind sowie Selbstständige und Beschäftigte in Elternzeit oder Mutterschutz.
Ferner darf das zu versteuernde Einkommen max. 20.000 € bei allein Veranlagten oder 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten betragen.

Ihre VHS-Ansprechpartner/innen

Baesweiler

Petra Kleinschmidt / Telefon: 02401 9300221 / E-Mail: petra.kleinschmidt@vhs-nordkreis-aachen.de

Herzogenrath

Gabriele Potjans / Telefon: 02406 666414 / E-Mail: gabriele.potjans@vhs-nordkreis-aachen.de

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
456 78 910
11 121314151617
18192021 22 23 24
25 2627 2829 30 

Juni 2018